Rückblicke: Brotbackkurs bei STARK

Brotbackkurs bei STARK

Die Glut heizte bereits seit Stunden den Holzbackofen als die 15 motivierten Teilnehmerinnen und Teilnehmer zum STARK Brot-Backkurs in Auhausen eintrafen.

Nach der Begrüßung erzählte Geschäftsführer Martin Stark, wie er seine Leidenschaft und Begeisterung für das traditionelle Backhandwerk entwickelte und übergab das Wort an Markus Stiegler, den Leiter der Planungsabteilung der Zimmerei Stark GmbH, welcher bereits eine Ausbildung zum Bäcker absolvierte. Er erklärte wesentliche Unterschiede zwischen dem originalen Holzofen-Brot und industriell gefertigter Backwaren.

Das Kurs-Team verarbeitete mehrere Kilogramm Teig und formte daraus zahlreiche Laibe. Nachdem der Teig ausreichend gegangen war, wurde er in den rustikalen Holzofen geschoben.

Neben dem klassischen Sauerteigbrot wurden auch ein Vollkornbrot und fränkische Bratwürste im Teigmantel gebacken. Zum Abschluss übergaben Martin Stark und Markus Stiegler den Teilnehmern ihre Brotlaibe und wünschten den Kursteilnehmern einen guten Nachhause-Weg.

Wir bedanken uns nochmals recht herzlich für den unvergesslich schonen Brotbackkurs!