Teil 2: Einblicke in unsere Waldkindergartenwägen


Heute wollen wir euch Einblicke in unsere Waldkindergartenwägen „Mandele-Dachse“ und „Kifaz“, die wir aktuell produzieren, geben:

Waldkindergartenwagen „Mandele-Dachse“

Auch die Region Donau-Ries bereichert sich um Waldkindergärten und vertraut dabei auf unsere Qualität und Erfahrung. So erweitert die Stadt Monheim – Bayern – in der Zusammenarbeit mit dem bayrischen Roten Kreuz Donauwörth, ihr Angebot um einen Waldkindergarten.

Der Wagen befindet sich in der Rohfertigung, aber die Dimension ist gut zu erkennen und misst im Inneren 10,00 m x 2,50 m. Mit Dachüberstand und einer Veranda ist er dann ca. 12,00 m lang (ohne Treppe). Zusätzlich zu den Sitzgelegenheiten und der Garderobe kommt noch eine kleine Küchenzeile mit Kühlschrank, Spüle und Cerankochfeld zum Einsatz, welches aus Massivholz angefertigt wird. Eine Besonderheit ist z.B. die Hochebene, die auch als Schlafgelegenheit genutzt werden kann und viel Stau- sowie Spielraum bietet.

Waldkindergartenwagen „Kifaz“

In unserer Nachbarschaft – dem fränkischen Seenland – entsteht ebenfalls ein neuer Waldkindergarten. Zeitgleich mit den beiden vorherigen Walkindergartenwagen hat auch das Kinder- und Familienzentrum (Kifaz) Gunzenhausen einen Wagen bestellt.

Dieser wird autark betrieben und bekommt zur Stromversorgung eine PV-Anlage, Wasserkanister und das WC als eine Rindenschott-Komposttoilette. Für die Wärme sorgt dann ein Holzofen. Die Besonderheit ist das große, seitliche Terrassenpodest mit lichtdurchlässiger Überdachung. So werden derzeit das Bodenelement und die einzelnen Wandelemente vorgefertigt und danach zusammengefügt.

Ausstattungsmöglichkeiten unserer Schäferwägen:

  • verschiedene Größen (Waldkindergarten bis 10 x 2,5 m, Schäferwagen bis 5 x 2 m Innenmaß möglich)
  • Waldkindergartenwagen – freie Innengestaltung
  • Schäferwagen – durch die Radkästen ergeben sich die Sitzgelegenheiten
  • Waldkindergartenwagen mit 2-Achs-Fahrwerk, mit Drehschemel und Gummibereifung (ohne Straßenzulassung)
  • Schäferwagen mit Gummi-, Holz- oder Stahlspeichenräder
  • Konstruktion aus massivem Holz
  • Außenwände aus Fichte oder Lärche
  • Innenverkleidung aus Massivholz
  • Dämmung mit Naturdämmstoff (Thermo-Jute)
  • individuelle Farbgestaltung
  • Inneneinrichtung mit Möbel wie Sitzgarnitur, Tische, Schränke, Hochebene, Küche usw.
  • Eingangstüren, Fenster und Fensterläden in Massivholz
  • Holzofen oder Natursteinheizung
  • Elektroanschlüsse (auch mit Kindersicherung)
  • Regale und Staukästen
  • Eingangstreppe/-Podest, Veranda, Vordach
  • … und viele weitere Möglichkeiten