Statik

Unsere Ingenieure begleiten Ihr Projekt vom ersten Entwurf bis hin zur prüffähigen Ausführungs-Statik.

Durch diese hauseigene Fachkompetenz ist stets gewährleistet, dass die herausragenden Eigenschaften des Naturwerkstoffs Holz bei Ihrem Vorhaben optimal eingesetzt werden. So können wir Ihnen neben ansprechender Gestaltung auch wirtschaftliche Tragwerkskonzepte garantieren.

Konstruktiver Baustoff Holz

Holz ist ein cellulosefaserbewehrter Verbundbaustoff mit Hohlraumanteil, der trotz seiner vergleichsweise geringen Dichte eine hohe Steifigkeit und Festigkeit aufweist. Diese geringe Dichte bringt den Vorteil mit sich, dass Holz leichter ist als andere Baustoffe und somit weniger Energie bei der Verarbeitung und dem Transport benötigt. Gewachsenes Holz ist außerdem widerstandsfähiger gegen Materialermüdung und somit eine langfristig gute Lösung für Konstruktionen. Holz dämpft mechanische Schwingungen im Vergleich zu Kunststoffen sehr gut. Bei einem großen Hohlraumanteil dient Holz für eine ideale Wärmedämmung. Es ist das tragfähigste Dämmmaterial und nicht magnetisch sowie elektrisch aufladbar.

Statik – Vergleich der Baustoffe

Abbildung zeigt die spezifische Festigkeit (Festigkeit im Verhältnis zum Gewicht)
Zug ist grau – Druck ist gelb dargestellt

 

Technisches Potential des Baustoffes – auch künstlich hergestellten Baustoffen überlegen.